Freitag, 4. Dezember 2015

Gegen die Islamisierung der Mathematik!


 Gröhl!

1 Kommentar:

  1. +++ PROTESTE GEGEN ÜBERFREMDUNG +++
    +++ DEUTSCHES GEBÄCK VERSEUCHT +++

    Dresden. Wie aus sicherer Quelle bekannt wurde, wird PEGIDA am kommenden Montag gegen den Christstollen in seiner jetzigen Form protestieren. Lutz Bachmann gab bekannt, dass er seiner Frau Vicky beim Backen über die Schulter geschaut und festgestellt habe, der Stollen sei ein „Musterbeispiel der schleichenden Überfremdung”. Der ganze Stollen sei voller Zutaten aus fremden Ländern. „Diese Gewürze kommen alle über sichere Drittstaaten ins Land, was haben die in unserem Christstollen zu suchen?”, empört sich Bachmann.

    Außerdem sei der Stollen zu allem Überfluss auch noch einem Juden nachgeformt und nicht etwa das Abbild eines vorbildlichen Deutschen. Dies alles habe man den patriotischen Dresdnern jahrzehntelang verheimlicht, doch damit sei nun Schluss, so Bachmann. Die ersten Plakate seien bereits angefertigt.

    Bachmann sagte weiter, seine Frau habe den Stollen selbstverständlich ohne überfremdete Zutaten gebacken. Man sei nun auf der Suche nach deutschen Gewürzen, um den Stollen wieder genießbar zu machen. Als neue Form schlägt Bachmann ein Oval mit einem kleinen schwarzen Rechteck im unteren Drittel vor.

    https://www.facebook.com/deutschfuerdeutsche/photos/a.455153034645471.1073741828.455151427978965/503731619787612/?type=3&theater

    Grüßle, Diander

    AntwortenLöschen